Wir haben Folgendes gefunden für „Rückerstattungen im Rahmen der Zahlungsabwicklung“

Rückerstattungen im Rahmen der Zahlungsabwicklung

Die Rückerstattung an Ihren Käufer im Rahmen der Zahlungsabwicklung ist ganz einfach. Rückerstattungen können vom Verkäufer oder von eBay veranlasst werden.

Wichtig
Die Informationen auf dieser Seite gelten nur für Sie, wenn Sie in in der Europäischen Union leben. Wenn Sie außerhalb der Europäischen Union leben, lesen Sie bitte unsere Hilfeseite Refunding buyers as a managed payments seller (diese Hilfeseite ist nur auf Englisch verfügbar).

Je nach Situation gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, wie eine Rückerstattung im Rahmen der Zahlungsabwicklung erfolgen kann. Als Verkäufer können Sie Rückerstattungen über das Verkäufer-Cockpit Pro oder Mein eBay veranlassen. Als Verkäufer können Sie auch Rückerstattungen für einen Kaufabbruch, eine Rückgabeanfrage oder eine Meldung, dass ein Artikel nicht angekommen ist, veranlassen.

Außerdem kann eBay im Ergebnis eines eBay-Käuferschutzfalls oder eines Zahlungsstreitfalls eine Rückerstattung an Ihren Käufer veranlassen. Wenn eBay eine Rückerstattung an einen Käufer veranlasst, können wir Ihnen den vollen Betrag als Erstattung abziehen.

So funktionieren Rückerstattungen

Wenn Sie einem Käufer eine Rückerstattung anbieten, wird der Betrag aus dem Gesamtbetrag Ihrer verfügbaren, in Bearbeitung befindlichen oder einbehaltenen Auszahlungen gezahlt. Wenn der angegebene Betrag dafür nicht ausreicht, um die Kosten der Rückerstattung zu decken, wird der Betrag von Ihrem Auszahlungskonto oder Ihrer bei eBay hinterlegten Zahlungsmethode (Kreditkarte oder Bankkonto) bezahlt. Bitte vergewissern Sie sich, dass Ihre Kreditkartendaten aktuell sind, um zu vermeiden, dass der Einzug abgelehnt wird.

  • Wenn Sie beispielsweise eine Rückerstattung in Höhe von EUR 100,00 an Ihren Käufer veranlassen, Ihre verfügbaren, in Bearbeitung befindlichen und einbehaltenen Auszahlungen jedoch nur EUR 80,00 EUR betragen, wird Ihr Bankkonto für Auszahlungen oder Ihre hinterlegte Kreditkarte zur Deckung der verbleibenden EUR 20,00 verwendet.

Wenn eBay in Ihrem Namen eine Rückerstattung an Ihren Käufer veranlasst, wird der Betrag vom Gesamtbetrag Ihrer verfügbaren, in Bearbeitung befindlichen und einbehaltenen Auszahlungen abgezogen. 

Wenn der Gesamtbetrag Ihrer verfügbaren, in Bearbeitung befindlichen und einbehaltenen Auszahlungen nicht ausreicht, um die ausstehenden Beträge zu decken, zieht eBay den verbleibenden Betrag innerhalb von 14 Tagen über Ihre hinterlegte Zahlungsmethode ein. Wir können die Beträge, die Sie uns schulden, zu einem gemeinsamen Einziehungsbetrag zusammenfassen. Alle Details zu diesen Gebühren finden Sie in Ihrem Abrechnungsbericht.

Rückerstattung veranlassen

Sie können im Verkäufer-Cockpit Pro innerhalb von 90 Tagen nach der ursprünglichen Transaktion, volle oder teilweise, Rückerstattungen für Artikel veranlassen. So geht´s:

  1. Gehen Sie im Verkäufer-Cockpit Pro oder in Mein eBay unter „Verkauft“ zur entsprechenden Bestellung.
  2. Wählen Sie im Dropdown-Menü die Option Rückerstattung senden.
  3. Wählen Sie einen Grund für die Rückerstattung aus.
  4. Geben Sie an, ob die Rückerstattung für einen einzelnen Artikel oder die gesamte Bestellung gelten soll.
  5. Geben Sie den gewünschten Rückerstattungsbetrag ein und wählen Sie Rückerstattung senden.

Sie erhalten eine E-Mail mit der Bestätigung, dass die Rückerstattung veranlasst wurde. Sobald die Rückerstattung abgeschlossen ist, erhalten Sie eine weitere Bestätigung per E-Mail und der zurückerstattete Betrag wird in den Einzelheiten zum Kauf angezeigt. Sie können bis zu 100% der Transaktion zurückerstatten.

Wenn Sie eine Teilrückerstattung für eine Bestellung mit mehreren Artikeln ausstellen, wird der Betrag proportional auf die einzelnen Artikel in der Bestellung aufgeteilt.

Tipp
Wenn im Zusammenhang mit einer Bestellung eine Anfrage zum Kaufabbruch, eine Rückgabeanfrage, ein eBay-Käuferschutzfall, eine Meldung, dass ein Artikel nicht angekommen ist oder ein Streitfall außerhalb von eBay geöffnet wurde, ist die Option Rückerstattung senden nicht verfügbar. Stattdessen müssen alle Rückerstattungen über die offene Anfrage, oder den offenen Fall erfolgen, die in Mein eBay unter Verkauft oder im Verkäufer-Cockpit Pro im Tab Abbrüche, Rückgaben oder Anfragen und Streitfälle  angezeigt werden.

Wenn es ein Problem mit der Rückerstattung gibt, werden Sie aufgefordert, den Button Rückerstattung wiederholen zu verwenden. Wenn Sie immer noch nicht in der Lage sind, eine Rückerstattung auszustellen, können Sie die Zahlungsmethode Ihrer Rückerstattungen mithilfe der unten stehenden Anweisungen ändern. Wir empfehlen, keine Rückerstattung außerhalb von eBay auszustellen, da diese nicht vom eBay Käuferschutz abgedeckt wird.

So ändern Sie Ihre Zahlungsmethode für Rückerstattungen

Um Ihre bevorzugte Rückerstattungsmethode auszuwählen, wenn Ihre verfügbaren, in Bearbeitung befindlichen oder einbehaltenen Auszahlungen einmal nicht ausreichen, befolgen Sie bitte die folgenden Schritte:

  1. Gehen Sie im Verkäufer-Cockpit Pro oder in Mein eBay zu der entsprechenden Bestellung:
    • Gehen Sie im Verkäufer-Cockpit Pro zum Tab Bestellungen.
    • Gehen Sie in Mein eBay zu Verkauft.
  2. Wählen Sie Rückerstattung senden aus oder rufen Sie die Anfrage unter Abbruch, Rückgabe oder Artikel nicht erhalten auf.
  3. Wählen Sie Ihre Zahlungsmethode.
  4. Wählen Sie Ihre bevorzugte Zahlungsmethode aus und wählen Sie Speichern.

Die gespeicherte Zahlungsmethode wird für zukünftige Gebühren verwendet. Wenn Ihre bevorzugte Zahlungsmethode nicht funktioniert, ziehen wir den Betrag über eine Ihrer anderen hinterlegten Zahlungsmethoden ein.

Tipp
Sie können im Verkäufer-Cockpit Pro oder in Mein eBay innerhalb von 90 Tagen nach der ursprünglichen Transaktion Rückerstattungen für Artikel in voller Höhe oder Teilrückerstattungen veranlassen.

Waren diese Informationen hilfreich?

Noch 100 Zeichen

Vielen Dank für Ihr Feedback! Wenn Sie weiter Hilfe benötigen, klicken Sie bitte auf eBay kontaktieren.